Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Info für Neukundinnen



Ab sofort wird für jede neue Terminvereinbarung (Neukundinnen) eine Anzahlung von CHF 30.- verlangt.

In der letzten Zeit ist es oft vorgekommen, dass Termine kurz vor der Behandlung abgesagt wurden, obwohl diese schon vor vier Wochen festgelegt wurden.

Es ist verständlich, dass man aufgrund eines Zwischenfalls mal nicht kommen kann. Es war aber letztlich so oft der Fall, dass ich auch eine kleine Garantie brauche. 


Vor allem bin ich auch auf Euch und Eure Zuverlässigkeit angewiesen, dass Ihr wirklich kommen wollt und Euch die Zeit gerne nehmt.


Danke fürs Verständnis

 

 

 

Termine / Haftung Nagelstudio

 

Mit einer Terminvereinbarung, erklären Sie sich automatisch mit unseren Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

Termine müssen 24 Stunden (innert 1 Werktage) vorher per SMS, E-Mail oder per Telefon abgemeldet werden, damit wir den Terminausfall noch rechtzeitig besetzten können.

 

Kurzfristige Terminverschiebungen, Absagen und versäumte Termine ausserhalb dieser Zeit, werden zu 100% in Rechnung gestellt (pro Termin CHF 75.00).

 

Können Sie den Ausfall beweisen (Arztzeugnis, etc) wird Ihnen keine Rechnung zugestellt. ES WERDEN KEINE AUSNAHMEN GEMACHT!

 

Kommen Sie bitte pünktlich. Aus Rücksicht auf die nachfolgenden Kunden müssen wir sonst den Termin (bei Verspätungen von max. 15 Minuten) absagen und Ihnen den Termin in Rechnung stellen (CHF 75.00).